29.05.2016 Schwerer Verkehrsunfall

Evessen. Auf der L625 hat es am Sonntagabend einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Nach ersten Erkenntnissen kam es zu einem Zusammenprall von zwei Fahrzeugen, bei der eine Person schwer und drei weitere leicht verletzt worden.

Die Polizei Wolfenbüttel konnte auf Anfrage von regionalHeute.de noch keine weiteren Details nennen. „Die Kollegen befinden sich noch vor Ort, wir können noch keine Angaben machen“, so ein Polizeisprecher. Eine Person war nach vorliegenden Informationen im Fahrzeug eingeklemmt, die Tür musste von der Feuerwehr geöffnet werden.

Quellenhinweis: Text: regionalwolfenbüttel.de Bilder: Feuerwehr