14.03.2016 Feuer2 ML

Die Ortsfeuerwehr Sickte wurde heute morgen gegen 1:45 Uhr zusammen mit der Drehleiterkomponente der Berufsfeuerwehr Braunschweig zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Evangelische Stiftung Neuerkerode alarmiert.

Als die ersten Kräfte  vor Ort eintrafen kam die Rückmeldung durch Leitstelle das es sich um ein Feuer im 1. OG eines Hauses  handelt und Menschenleben in Gefahr sind. Durch den Einsatzleiter wurde sofort eine Stichworterhöhung auf Feuer 2 Menschenleben vorgenommen dadurch wurden weitere Kräfte alarmiert.

3 Personen mussten von der Feuerwehr aus dem direkten Gefahrenbereich gerettet werden.  46 Personen wurden vorsorglich aus dem Gebäude evakuiert und an die SEG Betreuung übergeben. Es waren mehre Trupps mit Pressluftatmern im Einsatz. Des Weiteren wurde das Gebäude belüftet und mit der Wärmebildkamera der Feuerwehr Sickte auf weitere Brandnester überprüft.

Im Einsatz waren die die Feuerwehren aus Evessen, Sickte, Veltheim und Volzum, der Gemeindebrandmeister der SG-Sickte + Stellv., der Abschnittsleiter Ost, 2 Rettungswagen, die SEG Betreuung vom DRK, die Polizei sowie ein Notfallseelsorger.

Die Brandursache ist bis zum jetzigen Zeitpunkt ungeklärt.