Einsatzberichte 2015

18.03.2015 F2 – Feuer im oder am Gebäude Ev. Stiftung Neuerkerode

15.03.2015 VU1 – Verkehrsunfall L631

Salzdahlum/ Sickte. Am Sonntag, kurz vor Mitternacht, kam ein 27-jähriger Autofahrer auf der Landesstraße 631, zwischen Salzdahlum und Sickte, mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den angrenzenden Straßengraben. Im weiteren Verlauf überschlug sich das Auto und kam teilweise auf der Fahrbahn liegend zum Stillstand. Der Autofahrer konnte sich leicht verletzt aus dem Fahrzeug befreien und ging zu Fuß Richtung Sickte, um mutmaßlich von dort Rettungskräfte zu informieren. Sein Auto ließ er ohne Beleuchtung und nicht abgesichert am Unfallort zurück. Noch bevor die alarmierten Einsatzkräfte den Unfallort erreichten, fuhr ein weiterer Autofahrer zirka zehn Minuten später in die ungesicherte Unfallstelle. Der Autofahrer hatte den Unfallwagen offensichtlich zu spät erkannt. Durch den Anprall wurde die 50-jährige Mitfahrerin des zweiten Unfallfahrers leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, ersten Schätzungen zu Folge beträgt dieser zirka 16.000 Euro. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bei dem 27-jährigen Autofahrer wurde zudem eine Alkoholbeeinflussung festgestellt. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet, der Führerschein wurde sichergestellt.

Quelle: Bilder Feuerwehr Sickte, Text: wolfenbüttelheute.de

15.02.2015 Auslösung BrandmeldeanlageAltenheim Sickte

Video: M. Hegner jun.