Förderverein

Förderverein

 

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Sickte Ortsfeuerwehr Sickte e.V.

 Der gemeinnützige Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Sickte Ortsfeuerwehr Sickte e. V. unterstützt und fördert die Freiwillige Feuerwehr Sickte bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Insbesondere soll in der Freiwilligen Feuerwehr die Aus– und Fortbildung der Mitglieder, die Jugendarbeit, die Kameradschaft, das Ehrenamt und die Tradition der Feuerwehr gefördert werden. Der Förderverein möchte mit seiner Arbeit dort ansetzen, wo die Pflichtaufgaben der Samtgemeinde Sickte als Träger der Feuerwehr aufhören.

Gegründet wurde der Verein am 13. Dezember 2010 von 9 Mitgliedern der Feuerwehr Sickte. Die ausgearbeitete Satzung regelt u.a. die Aufgaben und die Mitgliedschaft. Laut dieser Satzung ist jedes Mitglied der Ortsfeuerwehr Sickte auch gleichzeitig Mitglied des Fördervereines. Somit kann der Förderverein mit Stand vom 31.12.2013 214 Mitglieder verzeichnen.

Das erste großes Projekt in unserer Arbeit als Förderverein war die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Sickte bei der Beschaffung einer Wärmebildkamera, die zum Schutz des Angriffstrupps sowie der Brandnachschau dient. Dass diese Anschaffung wertvoll und wichtig war, zeigen die überörtlichen Einsätze in den Gemeinde Cremlingen und Schöppenstedt. Auch in der Samtgemeinde Sickte ist sie sehr geschätzt und wurde auch bereits bei Personensuchen eingesetzt.

Auch die Brandschutzerziehung durch die Freiwillige Feuerwehr Sickte in den Kindertagesstätten in Sickte und die eigene Jugendarbeit in der Jugendfeuerwehr soll gestärkt werden. Dies ist für die Entwicklung und Nachwuchsgewinnung einer jeden Freiwilligen Feuerwehr ein Grundbaustein. So wird die Jugendfeuerwehr bei der Durchführung von Zeltlagern und Tagesausflügen finanziell unterstützt.

Über die Nachwuchsgewinnung hinaus soll die Ausbildung der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Sickte im Einsatzdienst vorangebracht werden. So werden beispielsweise Anschauungsmittel für die Brandschutzausbildung, Übungsobjekte und Einsatzgerätschaften gefördert.

Aus diesen Gründen sind wir stets auf der Suche nach Unterstützung durch Unternehmen und interessierten Mitbürgern für eine finanzielle Zuwendung oder auch einer Mitgliedschaft in unserem Förderverein. Wir würden uns über eine breite Unterstützung freuen.

Mit kameradschaftlichem Gruß

Sascha Kemus

2. Vorsitzender