31-07-2014_VU1_Bahnhofstrasse011

31.07.2014 VU1 – Verkehrsunfall m. verletzten Personen

Am Donnerstag wurde die FF-Sickte gegen 18:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit verletzten Personen in die Bahnhofstraße gerufen. Ein Opel der aus Richtung  Schöninger Str. kommend die Bahnhofstraße befuhr kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und rammte in einen am Fahrbahnrand abgestellten PKW. Als Ersthelfer sich dem verunfallten PKW näherten flohen Fahrer sowie Beifahrer aus dem Fahrzeug. Es wurde noch versucht den verletzten Beifahrer festzuhalten. Dieser konnte sich schließlich befreien und floh in Richtung Tiefe Straße.

Bei beiden PKW wurde die Fahrzeugbatterie abgeklemmt, der Brandschutz sichergestellt und auslaufende Stoffe gebunden. Des Weiteren wurde die Einsatzstelle abgesichert.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Sickte mit TLF 16/25, LF 10/6 und GW-Z, ein Rettungswagen vom DRK, der Gemeindebrandmeister und sein Stellvertreter sowie die Polizei.